Onkologische Chirurgie

Unter onkologischer Chirurgie versteht man die Entfernung von soliden Tumoren. Die moderne Onkologische Chirurgie berücksichtigt die gebotenen Radikalitätsprinzipien in Abwägung von Überlebensvorteil und Lebensqualität. Eine individuelle Beratung und Therapie unter Ausschöpfung aller interdisziplinären Möglichkeiten ist hierbei entscheidend für den Behandlungserfolg. Minimalinvasive und damit möglichst gewebeschonende Operationstechniken gehören zum chirurgischen Standard.
Letzte Aktualisierung: 27.10.2017