Perioperatives Ernährungsmanagement

Die Diätologinnen des Ernährungsmedizinischen Dienstes haben in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie ein Buch als Leitfaden für die perioperative Ernährung im Fachbereich erstellt.
 
Im Management rund um eine Operation im Bereich der Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie ist die Einbeziehung der Ernährung in das therapeutische Gesamtkonzept ein wichtiger Aspekt für die Ergebnisqualität der Behandlung. Vor großen Operationen, insbesondere Tumoroperationen und Transplantationen, müssen sowohl die Mangelernährung, als auch ein krankheitsbedingter Gewichtsverlust berücksichtigt werden, da diese PatientInnen ein deutlich höheres Komplikationsrisiko aufweisen. Ein bereits vor der Operation eingeleitetes Ernährungsregime ist daher angezeigt.

Auch postoperativ ist es notwendig, den Organismus mit ausreichend Nährstoffen zu versorgen, um eine rasche Genesung, Wundheilung und eine bestmögliche Lebensqualität zu erreichen. Um die ernährungsrelevanten Herausforderungen, welche sich rund um eine Operation ergeben, bestmöglich meistern zu können, ist ein multiprofessionelles Behandlungsteam erforderlich. Die entsprechenden Fachgesellschaften sind sich darüber einig, dass der Einsatz von perioperativen Ernährungsschemata zur Steigerung der Behandlungsqualität beiträgt.

Der Ernährungsmedizinische Dienst des LKH-Univ. Klinikum Graz hat in Zusammenarbeit mit dem durch Prof. HJ. Mischinger und Prof. P. Schemmer gemeinsam geleiteten Fachbereich für Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie Handlungsalgorithmen für eine standardisierte, perioperative Ernährung erstellt. Basierend auf der aktuellen Literatur wurde das Know-How und die Expertise der DiätologInnen und ChirurgInnen in Form eines Buches (ISBN 978-3-200-06752-3) mit dem Titel „Perioperatives Ernährungsmanagement – How we do it" zusammengeführt. Dieses Werk dient als Leitfaden für die perioperative Ernährung im Fachbereich.
 
Die Hauptansprechpartner für dieses Buch sind:
 
o. Univ.-Prof. Dr. Hans-Jörg Mischinger
Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Schemmer
Ltd. Diätologin Julia Traub, MSc BSc
Diätologin Anna Prisching, BSc
 
Das Werk umfasst 15 Handlungsalgorithmen für die perioperative Ernährungstherapie und deckt das gesamte Spektrum der Abdominalchirurgie ab.
 
Die gemeinsame Erarbeitung dieses Fachbuches verdeutlicht die Notwendigkeit der engen Zusammenarbeit zwischen Diätologie und Chirurgie und stellt ein Best-Practice-Beispiel für die interdisziplinäre Zusammenarbeit zur Umsetzung einer adäquaten Ernährungstherapie dar.
 
 
Ernährungsmanagement periop. Cover.jpg

 
 
Letzte Aktualisierung: 02.07.2020