Freyja-Maria Smolle-Jüttner Präsidentin LBG

Die Ludwig Boltzmann Gesellschaft hat Frau Univ. Prof. Dr. Freyja-Maria Smolle-Jüttner, Leiterin der Klinischen Abteilung für Thoraxchirurgie und Hyperbare Chirurgie zur neuen Präsidentin gewählt.

© APAweb /OTS/BKA/BMBWF

In der konstituierenden Vorstandssitzung am 30. September 2020 wählten die Vorstandsmitglieder Frau Univ.-Prof. Dr. Freyja-Maria Smolle-Jüttner zur neuen Präsidentin der Ludwig Boltzmann Gesellschaft (LBG). Damit folgt sie Josef Pröll nach, welcher über acht Jahre Präsident der LBG war.  

Die Universitätsklinik für Chirurgie gratuliert Frau Univ.Prof. Dr. Freyja-Maria Smolle-Jüttner zur Ernennung zur Präsidentin der Ludwig Boltzmann Gesellschaft und wünscht ihr für diese Tätigkeit viel Erfolg!

Univ.Prof. Dr. Freyja-Maria Smolle-Jüttner
Leiterin der Klinischen Abteilung für Thoraxchirurgie und Hyperbare Chirurgie

Die Ludwig Boltzmann Gesellschaft
Die Ludwig Boltzmann Gesellschaft (LBG) ist eine Forschungseinrichtung mit thematischen Schwerpunkten in der Medizin, den Life Sciences sowie den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften und stößt gezielt neue Forschungsthemen in Österreich an.

 

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Meduni Graz

und dem Beitrag "Steirerin des Tages" der Kleinen Zeitung vom 11.10.2020

 

 

Letzte Aktualisierung: 12.10.2020