1. Internationaler Simulationskurs

Logo IBIT 2017.png
Herzlich willkommen auf der Website des International Burn Injury Trainings!
 
Das „International Burn Injury Training (IBIT)“-Programm ist ein innovatives, simulationsbasiertes Ausbildungs- und Trainingsprogramm mit Fokus auf die multiprofessionelle Versorgung schwerbrandverletzter Patientientinnen und Patienten.

Nationale und internationale Expertinnen und Experten auf dem Gebiet der Verbrennungsmedizin vermitteln den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aktuelles Wissen und versorgungsrelevante Fertigkeiten für die Akut- und Folgeversorgung Schwerbrandverletzter. 
Als weltweit erstes Programm seiner Art kombiniert IBIT dabei nicht nur traditionelle Lehr- und Lerntools mit modernem, simulationsbasierten Fertigkeiten- und Szenariotraining, sondern bietet seinen Teilnehmerinnen und Teilnehmern darüberhinaus das intensive Lernerlebnis einer High-End-Full-Process-Simulation. Dabei integrieren die teilnehmenden multiprofessionellen Teams ihr Fachwissen sowie ihre klinisch-praktischen und organisatorischen Fertigkeiten auf konkrete Versorgungssituationen im Umfeld eines vollständig simulierten Krankenhausbetriebs.
 
Das IBIT-Programm bietet damit sowohl Anfängerinnen und Anfängern als auch Erfahrenen auf dem Gebiet der Schwerbrandverletztenversorgung ein interessantes und anspruchsvolles Ausbildungs-und Trainingsprogramm.


Informationsflyer als PDF:Simulationskurs Vorankündigung 2017.pdfSimulationskurs Vorankündigung 2017 

Letzte Aktualisierung: 17.01.2017