Schwerpunkte

Forschung


Forschungsschwerpunkte der klinischen Abteilung für Herzchirurgie orientieren sich im wesentlichen an aktuellen Problemen der Herzchirurgie und klinischen Medizin:
 
Extrakorporale Zirkulation (extrakorporale Membranoxygenierung, transkapilläre Volumsshifts, Kanülierungstechniken , unterschiedliche Pumpensysteme, Beatmungstechniken).
 
Myokardischemie, perioperative Myokardprotektion, elektrophysiologische und serumdiagnostische Früherfassung und therapeutische Beeinflußung.
 
Modifizierte Fontanoperation beim univentrikulären Herzen, experimentelle Fontanmodelle, Modulation des Lungengefäßwiderstandes, Modifikation der Op- methoden, Beatmungstechniken.
 

Herzschrittmacher

Herzklappenersatz und - rekonstruktion: Behandlungsergebnisse im Spätverlauf nach Klappenersatz mit mechanischen Prothesen, Small aortic root und Klappenersatz, funktionelle Ergebnisse nach Mitralklappenrekonstruktion, Regression linksventrikulärer Hypertrophie nach Aortenklappenersatz.
 
Minimal invasive Herzchirurgie: Koronarchirurgie am schlagenden Herzen ohne EKZ, Minimal invasive Chirurgie der Aortenklappe
Letzte Aktualisierung: 28.03.2011