Allgemein- und viszeralchirurgische Ambulanz

In der Allgemein- und viszeralchirurgischen Ambulanz werden in der Regel Patienten betreut, welche bereits bei uns vorbehandelt wurden und in der Folge von einem Chirurgen weiterbetreut werden müssen. In dieser Ambulanz werden klinische Verlaufskontrollen, Verbandwechsel und Wundkontrollen durchgeführt. Diese Ambulanz wird als Bestellambulanz geführt, Ihr Termin sollte in der Ambulanzkarte oder - bei Patienten nach stationärem Aufenthalt - im Arztbrief vermerkt sein. Dies ist also keine Ambulanz zur Behandlung von neu aufgetretenen akuten Beschwerden!
 
Bei akuten Beschwerden wenden Sie sich bitte an die Notaufnahme Chirurgie +43 (316) 385 - 12205. 
 
Von dort werden alle chirurgischen Akutpatienten nach eingehender Untersuchung an die zuständige chirurgische Abteilung weitergeleitet. Diese Ambulanz steht Ihnen 24 Stunden täglich - auch an Sonn- und Feiertagen - zur Verfügung.
 
Für die Spezialgebiete  für Leber-, Gallenwegs- und Bauchspeicheldrüsenerkrankungen,AdiositaschirurgieBrustchirurgie, Endoskopie, endokrine Chirurgie und Proktologie wurden gesonderte Ambulanzen eingerichtet. Bei Fragen zu diesen Bereichen bitten wir Sie in der jeweiligen Spezialambulanz einen Termin zu vereinbaren.
 

 

Öffnungszeiten und Kontakt

Anmeldung
Anmeldungsinformation

Terminambulanz
(ambulante Patienten)

Montag, Mittwoch: 
8:00 bis 14:00 Uhr
Freitag
8:00 bis 13:00 Uhr

+43 (316) 385-12205 bzw.
+43 (316) 385-80060

Terminambulanz (stationäre Patienten)
Termine für stat. Patienten

Terminvereinbarung
Terminvereinbarung unter: Tel. +43 (316) 385 - 12922

Spezial- und Notfälle

Auenbruggerplatz 29
A-8036 Graz

Lageplan

 
Letzte Aktualisierung: 05.02.2019