Vorstellung der Universitätsklinik für Chirurgie

 @LKH-Univ .Klinikum Graz

Leitbild

Die Universitätsklinik für Chirurgie in Graz als Mitglied der Medizinischen Universität Graz sieht sich als letztversorgende, spitzenmedizinische, chirurgische Einheit des südost-österreichischen Raumes mit Einzugsgebieten Steiermark, Südburgenland und Kärnten und verpflichtet dem Leitbild der Medizinischen Universität Forschung, Lehre und Krankenversorgung im Einklang zur Spitze.
Daraus ergibt sich eine besonders fortschrittliche und aktuellen Standards entsprechende Beratung und Behandlung unserer Patientinnen und Patienten: Achtung, Würde und Individualität der Patienten ist uns ein zentrales Anliegen. Der Patient steht immer im Mittelpunkt. Ängste, Bedürfnisse und Wünsche unserer Patientinnen und Patienten leiten unser Handeln.

Forschung: Die Forschung am Klinikum dient dem Wohle des Patienten. Dabei werden die ethischen Normen  und Grundsätze guter wissenschaftlicher Praxis befolgt. Bei inter-/nationaler Spitzenforschung werden vordere Plätze angestrebt. Durch Streben nach praxisnaher Lehre und optimalem Studentenbetrieb versuchen wir dauerhaft unsere Attraktivität für den ärztlichen Nachwuchs zu sichern.

Lehre: Die systematische Weitergabe und professionelle Lehre von Forschungsergebnissen und neuesten Erkenntnissen der modernen Medizin und Pflege müssen im Sinne der Patientenorientierung gefördert werden.
Aus- und Fortbildung: Eine praxis- und zukunftsorientierte Ausbildung, regelmäßige Fortbildungen sowie eine strukturierte Weiterbildung unserer Mitarbeiter sichern die Qualität an der Univ. Klinik für Chirurgie.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Wir betrachten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als wichtigstes Kapital der Univ.Klinik für Chirurgie. Die Ausarbeitung verbindlicher Führungsgrundsätze soll auch in schwierigen Situationen einen respektvollen und motivierenden Umgang untereinander erreichen.

Letzte Aktualisierung: 01.02.2017